Privatkunden

Privatkunden

Jeder hat das Recht, die Wahrheit zu erfahren

Sie sind Privatkunde und haben ein Anliegen, welches zum Einen diskret gelöst werden und zum Anderen Ihren finanziellen Möglichkeiten entsprechen soll? Dann sind Sie bei uns richtig. Die Wahrheit muss kein Vermögen kosten!

Was kostet die Wahrheit?

Wir wissen, dass Sie zwar darauf brennen, die Wahrheit zu erfahren, aber dass diese auch im Rahmen Ihrer finanziellen Möglichkeiten gefunden werden soll.

Aus diesem Grund haben wir uns ein attraktives Preismodell für Sie überlegt, bei dem Sie unter 100 EUR pro Stunde bleiben können und trotzdem die volle Unterstützung von gleich zwei Detektiven erhalten.

Den ersten Ermittler stellen wir Ihnen für 55 EUR inkl. MwSt. zur Verfügung, den zweiten Ermittler, berechnen für nur 44 € inkl. MwSt.

Warum überhaupt zwei Ermittler?

Zum Einen ist es viel unauffälliger, jemanden zu observieren, weil die Detektive sich in der Verfolgung abwechseln können. Viel wichtiger jedoch ist, dass die Gefahr entdeckt zu werden, erheblich geringer ist. 

Mit diesem Vorgehen bewahren wir ein Höchstmaß an Diskretion und gehen sicher, nicht „aufzufliegen“.

Was Sie beauftragen können

Um Ihnen die Unsicherheit zu nehmen, beantworten wir hier die am häufigsten gestellten Fragen:

Grundsätzlich kostet ein Privatdetektiv 55 EUR inkl. MwSt. pro Einsatzstunde, sei es in der Observation oder bei einer Recherche. Dazu kommen eventuelle Fahrtkosten vom Büro zum Zielobjekt und Retour, diese werden mit 0,79 EUR inkl. MwSt. pro Kilometer berechnet. Für Anfahrten die über die Grenze von Hamburg hinaus gehen, kann je nach Auftragsvolumen auch eine Pauschale verhandelt werden. Gebühren für Behörden oder Spesen sind Extrakosten und hängen von der jeweiligen Aufgabe ab.

Wenn Sie uns bei uns anfragen – in der Regel telefonisch oder per Mail – nehmen wir Ihr Anliegen zuerst auf, prüfen das berechtigte Interesse und sammeln Informationen, um Ihnen ein Angebot machen zu können. Sollten Sie mit unserem Angebot und den Lösungsvorschlägen einverstanden sein, bekommen Sie von uns einen Vertrag zugesandt oder wir treffen uns persönlich an einen Ort, den Sie vorschlagen und für sicher halten.

Je nach dem welchen Auftrag Sie an uns herantragen, benötigen wir unterschiedliche Daten. Da wir mit Ihnen einen seriösen Vertrag aushandeln und Ihnen zur Ansicht zukommen lassen, benötigen wir in der Regel Ihre persönlichen Daten. Da Sie unser Vertragspartner sind, werden Sie oder die Firma die Sie vertreten, darin natürlich benannt. Zu dem benötigen wir zu einem Auftragsgespräch auch einige darüber Informationen, welche Tätigkeit wir für Sie ausüben sollen. Hier können wir schon im kostenlosen Erstgespräch am Telefon Informationen abfragen und aufnehmen.

Das ist von Fall zu Fall unterschiedlich. Bei einer Recherche oder Ermittlung ist es durchaus üblich und sinnvoll, nur einen Detektiv einzusetzen.

Beauftragen Sie eine Observation, bei der eine Person über einen längeren Zeitraum diskret beobachtet wird, ist es sinnvoll zwei Detektive mit unterschiedlichen Fahrzeugen einzusetzen.

Detekteien, die solche Einsätze nur mit einem Privatdetektiv durchführen, sind unserer Meinung nach unseriös.

Sie bekommen von uns einen umfassenden Ermittlungsbericht und können diesen nach Recht und Gesetz als gerichtsverwertbaren Beweis vorlegen. 

Mögliches Bild- und Videomaterial kann nur nach datenschutzrechtlichen Vorgaben ausgehändigt werden. 

Kommt es zu einem Gerichtsprozess, stehen unsere Ermittler als Zeugen zur Verfügung und können von Ihnen auch benannt werden.

Bei Privatpersonen können die Kosten für einen Privatdetektiv in der Regel nicht steuerlich geltend gemacht oder bei einer Versicherung eingereicht werden. Ob Ihr Fall eine Ausnahme darstellt, besprechen Sie am besten mit Ihrem Steuerberater oder Anwalt.

Für einen Unternehmer ist die Lage anders und fallspezifisch zu betrachten. Hier können die Kosten durchaus steuerlich als Betriebsausgabe anzusetzen sein, wobei darauf zu achten ist, dass die Beauftragung in einem gewerblichen Kontext  steht. Auch hier raten wir zu einer Konsultation mit Ihrem Steuerberater / Anwalt.

Abhörschutz und Lauschabwehrmaßnahmen

Kostenlose Erstberatung!

Sie wissen nicht genau, ob ein Detektiv die richtige Entscheidung ist? Klären wir! Melden Sie sich einfach.